Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Datenschutz

Die persönlichen Daten des Kunden werden nur für die Vertragsabwicklung bzw. Informationen auf Wunsch des Kunden verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Einverständnis.

 

§2 Vertragsabschluss

1) Verbindliche Angebote sind gültig für die Dauer von drei Wochen, soweit nicht anders angegeben. (Ausgenommen Sonderaktionen.)

2) Durch eine schriftliche Bestellung gilt der Kaufvertrag als abgeschlossen. Ein Widerruf des Vertrages muss innerhalb von 14 Tagen schriftlich an unsere Firmenanschrift erfolgen.

3) Sonderbestellungen sind von der Rücknahme augeschlossen.

4) Ansprüche aus der Sachmängelhaftung können nur mit Zustimmung des Verkäufers an Dritte übertragen werden.

5) Bei überlassenen Zeichnungen und Unterlagen ist das Urheberrecht zu beachten.

 

§3 Pflichten des Käufers

1) Bei Vertragsabschluss ist der gesamte Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen an den Verkäufer zu entrichten. Ausgenommen sind Sendungen, die per Nachnahme verschickt werden.

2) Bei Waren, die persönlich abgeholt werden, ist der komplette Kaufpreis sofort in bar zu entrichten.

3) Der Käufer hat sofort nach Wareneingang die Ware zu überprüfen. Bei Beanstandung der Ware ist der Verkäufer sofort zu kontaktieren. Bei Beschädigung der Verpackung ist das Versandunternehmen bei Zustellung sofort darüber zu informieren (Transportschaden).

4) Der Käufer ist verpflichtet, vor Benutzung des Kaufgegenstandes, dessen Betriebsanleitung bzw. Aufbauanleitung gründlich zu lesen und zu befolgen.

5) Der Käufer ist verpflichtet, bei Beanstandungen, dem Verkäufer dreimalige Nachbesserung einzuräumen. Danach kann der Käufer den Kaufpreis gegen Rückgabe des Kaufgegenstandes zurückfordern.

 

§4 Pflichten des Verkäufers

1) Technische Änderungen sowie geringfügige Abweichungen in Farbe und Form behalten wir uns vor.

2) Der Verkäufer haftet nicht für Lieferverzögerungen, sofern nicht ein verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde. In diesem Falle hat der Käufer das Recht, ohne weitere Angaben von Gründen, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

3) Sollte ein Kaufgegenstand durch den Hersteller nicht mehr lieferbar sein, kann der Verkäufer nicht dafür haftbar gemacht werden. In diesem Falle wird der Kaufpreis ohne Abzug zurückerstattet.

4) Lieferverzögerungen, die auf höhere Gewalt oder eintretende Betriebsstörungen beim Lieferanten zurückzuführen sind, bzw. Probleme, die durch Logistik entstehen, sind dem Verkäufer nicht anzulasten.

5) Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Käufer bei Wissen von Lieferverzögerungen davon sofort in Kenntnis zu setzen.

6) Sind für den Transport besondere Verpackungsmaßnahmen erforderlich, bzw. eine Transportversicherung notwendig, so gehen diese zu Lasten des Käufers.

 

§5 Abnahme

1) Der Käufer ist verpflichtet, den Kaufgegenstand innerhalb der vereinbarten Frist zu übernehmen. Ebenso ist er verpflichtet, bei Abnahme des Kaufgegenstandes dessen Mängelfreiheit zu überprüfen. Der Käufer haftet für Schäden, die bei Probefahrten etc. vorsetzlich oder grobfahrlässig verursacht werden, mit dem vollen Kaufpreis.

2) Im Falle bei Nichtabnahme steht dem Verkäufer das Recht zu, Schadenersatz in Höhe von 20 % des Kaufpreises vom Käufer zu verlangen.

 

§6 Zahlungsbedingungen

1) Die Ware ist per Vorkasse, Nachnahme oder bei Abholung in bar zu bezahlen. Der Betrag ist zahlbar ohne Abzug.

2) Waren, die den Wert von EUR 500,00 übersteigen und die nicht auf Lager sind, werden mit 50% Anzahlung in Rechnung gestellt. Nach Erhalt der Anzahlung wird die Ware bestellt. Die Restzahlung erfolgt nach den oben unter §6, Nr. 1 genannten Zahlungsbedingungen.

3) Kosten für Versand, Porto und Verpackung werden gesondert berechnet.

4) Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie eine Rechnung mit den aufgeführten Kosten für Versand, Porto und Verpackung.

 

§7 Versand-, Porto- und Verpackungskosten

1) Die Versand- bzw. Portokosten und die damit notwendigen Verpackungskosten sind vom Käufer zu tragen. Die Gefahr für die Ware geht mit Übergabe an den Käufer oder an die von ihm beauftragten Personen bei Abholung über.

2) Die Porto- bzw. Versandkosten richten sich nach Größe und/oder Gewicht des Paketes und der Versandart. Alle Sendungen werden von uns versichert versendet, nur auf ausdrücklichem Wunsch senden wir Waren unversichert. (Hierbei trägt der Käufer bei Verlust die Kosten).

3) Rücklieferung „unfrei“ wird grundsätzlich nicht angenommen. Hier bitten wir vorher um Rücksprache.

 

§8 Eigentumsvorbehalt

1) Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Verkäufers.

2) Bei Rücktritt vom Kaufvertrag durch den Käufer, erfolgt die Rückerstattung des Kaufpreises nach Rücksendung (Wareneingang in Heinsberg) der Ware. Die Kosten für den Rückversand gehen zu Lasten des Käufers.

 

§9 Sachmängelhaftung

1) Bei mangelhafter Ware kann der Käufer zunächst Nacherfüllung in Form von Nachbesserung bzw. Nachlieferung verlangen. Der Verkäufer ist verpflichtet, diesem nachzukommen.

2) Die ersetzten Teile, durch die Nacherfüllung, gehen automatisch in das Eigentum des Verkäufers über.

3) Die Sachmängelhaftung verjährt bei neuen Gegenständen automatisch nach zwei Jahren, bei gebrauchten Teilen nach einem Jahr (nach Zeitpunkt der Übergabe). Wissentlich verschwiegene Mängel sind von der Verjährungsfrist ausgenommen.

 

§10 Haftung

1) Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, lt. Bestimmungen des Herstellers, entstanden sind.

2) Schäden, die an Gegenständen entstehen, die dem Verkäufer zur Nachbesserung bzw. Reparatur überlassen wurden, sind durch diesen zu beseitigen.

3) Für Schreib-/Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

 

 

DTS Holger Refke